Aktuelles

Gründungsmitglied des AKKJ geht in Ruhestand

Sie war eine derer, die mit großem Engagement und vielen Ideen diesen Arbeitskreis ins Leben gerufen hatten: Jutta Duchmann aus der Stadtbücherei Neu-Isenburg. Nun wird sie in ihren wohlverdienten Ruhestand entlassen und kann stolz auf Jahrzehnte großartiger Bibliotheksarbeit zurückblicken. Grade beim letzten Arbeitskreistreffen im September berichtete Jutta Duchmann von den vielen modernen und auch traditionellen Strategien, Leser zu begeistern.

Die Frankfurter Neuen Presse traf sie zum Interview: (Klicken zum kompletten Artikel)

Duchmann-NI.jpg