Aktuelles, Leseförderung, Medien-Tipp

Lesetipps aus Dreieich

JuLiD (=Jugend-Literatur Dreieich) ist ein Leseclub für Jugendliche ab etwa 13 Jahren aus Dreieich und Umgebung. Seit September 2009 treffen sich die Jugendlichen monatlich in der Bücherei, um aktuelle Jugendliteratur zu sichten, zu lesen und zu bewerten. Nach jedem Schuljahr stehen fünf Siegertitel und die beste Buchreihe fest. JuLiD gibt auf diese Weise anderen Jugendlichen (und mir 😉 ) eine tolle Orientierung auf dem Buchmarkt!

TippsJuLiD2020Postkarte

Durch die Corona-Pandemie fanden seit Februar keine Treffen der Jugendliteraturjury mehr statt. Die Schule hatte auch erst mal Vorrang, denn auch Lernen auf Distanz will gelernt sein. Eine große Veranstaltung für November 2020 im Rahmen der Frankfurter Leseeule musste abgesagt werden, da die Vorüberlegungen bereits vor den Sommerferien hätten anlaufen müssen und nicht absehbar ist, was zu diesem Zeitpunkt überhaupt durchführbar sein wird.

Seit Mai 2020 gab es nun zumindest Webtreffen, teilweise auch im Schlafanzug 😉 . Da wir nun keine Bücher gegenlesen konnten, um in der Gruppe die besten herauszufinden, wurde beschlossen, ganz persönliche Lesetipps der Jurymitglieder herauszugeben. Die Jugendlichen durften alles empfehlen, was sie wollten – unabhängig vom Erscheinungsjahr und ob es explizit ein Jugendbuch war, denn Jugendliteratur ist für uns, was Jugendliche gern lesen. Wer wollte, gab mit einem kleinen Foto Einblicke in die liebsten Schmöker-Ecken. Alle Buchtipps gibt’s auf unserer Homepage:

www.julid-online.de

Einen schönen Sommer, bleiben Sie gesund!
Aktuelles, Leseförderung, Marketing, Medien-Tipp

Klasse(n)Lektüre

Klassenlektüre2018Cover.jpgKlasse(n)Lektüre – Buchtipps von Jugendlichen für den Unterricht
JuLiDs Beitrag für modernen Unterricht, bei dem Schüler sich auf Klassenlektüre freuen dürfen – denn einige Jurymitglieder meinen “Ich lese gern, trotz Deutschunterricht!”.
Bereits 2016 hat die Dreieicher Jugendliteraturjury JuLiD mit dieser Broschüre Lehrkräften und anderen Interessierten ein praktisches Handwerkszeug von Jugendlichen in die Hand gegeben, damit sie sich dort Ideen für die nächste gemeinsame Schul-Lektüre holen können – nun kommt die neuste überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Die Lektüretipps wurden nach den Klassenstufen aufsteigend geordnet. Uns bekannte zusätzliche Materialien oder Verfilmungen, die den Unterricht bereichern  bzw. die Unterrichtsvorbereitung erleichtern könnten, wurden mit aufgeführt.
Auf mehrfachen Wunsch haben wir in dieser zweiten Auflage auch englischsprachige Jugendbücher aufgenommen und zeigen, welche Titel in einfacher Sprache toll mit den entsprechenden Romanen kombinierbar sind, damit auch wirklich alle in der Klasse mitgenommen und für die Geschichte begeistert werden können.
Aktuelles, Medien-Tipp

Lesetipps aus Dreieich

Am Schuljahresende wählt die Jugendjury JuLiD ihre liebsten Bücher. Hier zu unserer Homepage. Hier unsere aktuelle Postkarte und Pressetext:

JuLiDPlakat2018web.jpg

JuLiD Postkartenrückseite.jpg

Plakat liegend grün Kopie

Seit vielen Jahren untersuchen zudem die Dreieicher Fünftklässler viele Bücher auf den Lesebazillus – also ob ein Buch so richtig ansteckend ist. Die beliebtesten Bücher der vergangenen Jahre und aus dem aktuellen Jahr hier:

Siegerbücher Lesebazillus